UKEEP – Beratungsleistungen für das ukrainische Energieeffizienzprogramm der EBRD
Ziele des Projekts Die EBRD misst Investitionen im Industriesektor, welche die Energieeffizienz erhöhen oder die Nutzung erneuerbarer Energien in ukrainischen Industriebetrieben vorantreiben, eine besondere Bedeutung bei. Damit soll der überhöhte Energieverbrauch in privaten Unternehmen gesenkt und die Betriebe wirtschaftlich gestärkt werden.
Projektkennzahl Anzahl der untersuchten Unternehmen: 22; Einsparungspotential: Gas: 1.000 GWh, Strom: 99 GWh, CO2: 8 Mto; Industriezweige: Papier, Nahrungsmittel, Baustoff, Elektro, Glas, Maschinenbau, Zement
Projektinhalt UKEEP ist eine von der EBRD entwickelte Kreditlinie zur Unterstützung von privaten ukrainischen Unternehmen bei der Umsetzung von Energieeffizienzmaßnahmen. Das von der CES geführte Konsortium unterstützt die Bank bei der Projektabwicklung.
Projektbesonderheiten Dieses Projekt im flächenmäßig größten Land Europas erfordert hohe Flexibilität, einen hohen Professionalitätsgrad und sehr spezifische fachliche Kompetenz. Daher wurden zwei von der CES vorgeschlagene Investitionen mit dem Ukrainischen Energieeffizienz-Preis ausgezeichnet.
Leistungen Es wurden technisch-finanzielle Projektanalysen, Energieeffizienz-Audits sowie CO2-Emissionsanalysen durchgeführt.