BOKU Wasserbaulabor
Ziele des Projekts Eine innovative Gebäudetechnikplanung, energieeffizient und möglichst unter Einbindung lokaler Ressourcen.
Projektkennzahl 10000 m² Nutzfläche, 2*500 m³ Pufferspeicher, 7000 m² aktivierte Bohrpfahlwände, 300 bis 500 m² Solar thermische Anlage
Projektinhalt Beim vorliegen Projekt handelt es sich um eine innovative Laborinfrastruktur, mit welcher Strömungsverhalten und natürlichen Bedingungen simuliert werden können (bis zu 10 m³ / Sekunde).
Projektbesonderheiten Nutzung von Erdwärme, aktivierung großer Speichermassen, konditionierung der Räume über Adabate-Indirektverdunstung und Latentwärmetauscher
Leistungen Gebäudetechnikplanung, Simulationsleistungen, BIM, Ausschreibung, Vergabe

Standort Wien, Österreich
Dauer 2016 - 2020